Armin Hasselbächer

Von der Labalm nach Kitzbühel

4. Tag Alpin, Weltcupfeeling pur

Die 4. Etappe des KAT-Walk führt uns auf 16 km 1.050 m aufwärts und 1.300 m abwärts, höchster  Punkt mit 1.938 m ist der Pegelstein.  Die Tour geht von Aschau bis nach Kitzbühel, bei uns kommt noch das Teilstück Labalm nach Aschau hinzu. Diese Strecke hätten wir uns auch vom Wirt der Labalm fahren lassen können, wir sind aber lieber gewandert. Es geht vom Hahnenkamm über die legendäre Streif, die allerdings zu Fuß.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Bilder zwischen der Labalm und Aschau

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Von der Labalm müssen wir talwärts bis nach Aschau. In Aschau werden die Vorräte und das Wasser ergänzt und es geht wieder auf schattigen Wegen bergan.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Ständig  geht es bergan, immer mit einem schönen Blick auf das Kaisergebierge mit dem Wilden Kaiser und dem Niederkaiser wandern wir bergauf, queren Almen und Waldstücke.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

An der Alm bei den Kühen haben wir unsere Mittagspause gemacht, aus einem Born vor dem Stall kam frisches kaltes Bergwasser. Eine Stärkung für die letzten Meter Anstieg. Auf dem Bild unten rechts Blickt man auf die Schwarzkogelscharte.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Zur richtigen Jahreszeit ging es jetzt weiter Richtung Pegelstein durch blühende Almrosen. Wir hatten nicht das Glück der blühenden Landschaften, es gab jedoch viele schöne Aussichten.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Wir nehmen noch eine kleine Stärkung auf der  Hochbrunn Alm zu uns, bevor wir zum Hahnenkamm kommen. Ab hier kann man über die berühmte Streif ins Tal kommen oder bequem mit der Hahnenkamm-Bahn.

Wir haben den Tipp bekommen “ Schaut euch die Streif an und entscheidet euch für die Bahn“….. Wir haben uns erst die Preise für die Bahn angesehen um uns dann für die Streif zu entscheiden. Dann lieber im Tal ein gutes Glas Wein getrunken, als die überhöhten Preise für die Bahn zu zahlen…..

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Die Streif zu Fuß war schon eine Herausforderung, hier mit Skiern runter …… kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Im Fernsehen sieht alles immer so einfach aus……

ach ja, auf Skiern ist man jedenfalls schneller unten.

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Für diese Nacht sind wir im Hotel Tiefenbrunner, einem 4* Hotel mit sehr gutem Service, in Kitzbühel untergebracht. Das Abendessen ist sehr gut, unser Zimmer ist sehr geräumig und bestens ausgestattet.  

KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.
KAT-Walk 05.08.-11.08.

Blick aus dem Zimmerfenster.

Hotel Tiefenbrunner
KAT-Walk 05.08.-11.08.