04.Tag, 20.04.2011 Steg nach Rapperswil, ca. 21 km

Wie immer klingelt um 7: 00 Uhr der innere Wecker. Wieder erwartet uns ein schöner Morgen. Frühstück gibt es mit weiteren Pilgern in der gemütlichen Küche des Bauernhofes. Das Frühstück ist reichhaltig, der leckere Kaffee kommt aus einem high tech Kaffeevollautomat. Über sanfte Hügel geht es heute bergauf bergab nach Rapperswil am Zürichsee. Leider ist auch heute wieder ein Großteil der Wege asphaltiert. Das Wetter mit 15 bis 28 C ist sehr gut zum Pilgern. Unterwegs haben wir einige weitere Pilger getroffen, die alle die Pilgerherberge in Rapperswil (12 Bett Sammelunterkunft) aufsuchen wollten. Wir haben einen Schlenker nach Rapperswil-Jona vorgezogen und ein Doppelzimmer in der dortigen direkt am Obersee gelegenen Jugendherberge genommen. Die Jugendherberge haben wir um 16:00 Uhr erreicht und musste, da wir nicht vorangemeldet waren bis zur Öffnung um 17:00 warten.

Der Jakobsweg führt uns heute von Steg über Fischenthal, Gibswil, Ried, Dieterswil, Blattenbach und Rüli nach Jona.

Am Abend ging es noch nach Rapperswil um uns dort etwas umzusehen und zum Abendessen, leckere Nuss-Pasta mit Bärlauchpesto.

 

Weiter geht es mit Tag 5.

Zurück         Home               Jakobsweg

Auf der Seite sind teilweise Texte oder Bilder mit einem Link versehen.

Die Rechte an den Fotos liegen alle bei mir, eine Verwendung ist nicht zulässig.