16. Tag, 02.05.2011 Montag, von Heitenried nach Fribourg ca. 14 km

Heute haben wir unseren vorläufig letzten Pilger-Tag.  Auf der 14 km langen Strecke kommen wir heute von Heitenried (787 m) über St. Antoni (715 m) Wyssebach, Tafers ( 652 m) und Uebewil nach Freiburg.

Es ist sonnig und frisch, wir stehen um 6:30 Uhr auf, Frühstück gibt es für die Gruppe um 7:30 Uhr und um kurz nach 8:00 sind wir auf dem Weg. In St. Antoni geht es erst in die reformierte Kirche und dann in die Kirche St. Antonius.

Ca. 45 Minuten später erreichen wir Tafers mit seiner Kapelle mit der Galgenlegende-Freske, der Jakobus-Kapelle und der Pfarrkirche St. Martin.

Hinter Tafers geht es durch Wald und Feldfluren an einigen kleinen Kapellen, Güterun und dem privaten Schloss Uebewil forbei, bis wir die Aussenquartiere von Freiburg erreichen.

Durch die Übernachtung in Heitenried – von der dortigen Herberge haben wir erst auf dem Weg erfahren – ist die Tagesetappe heute recht kurz. Wir erreichen schon kurz nach 13:00 Uhr Fribourg. Bis zum erreichen des Zentrums dauert es jedoch noch etwas länger.

Wir erreichen Fribourg über den Schöneberg und gehen an der Stadtmauer entlang über Treppen hinab zur Saane, diese queren wir über eine alte Brücke und wandern hinauf zur Altstadt und Kathedrale St. Niklas.

Obwohl wir früh in Fribourg angekommen sind, steht leider in der Jugendherberge kein Doppelzimmer mehr zur Verfügung. Auch in den im Pilgerführer genannten Unterkünften ist kein preiswertes Zimmer zu bekommen. Im Tourismusbüro am Bahnhof kann man uns auch nicht wirklich weiter helfen. Wir entscheiden uns nach einigem Überlegen für ein Zimmer im am Stadtrand gelegenen IBIS-Hotel. Wir nutzen den Nachmittag für eine Besichtigung der Altstadt von Fribourg und essen in einem italienischen Restaurant auf der Terrasse zu Abend. Für den nächsten Tag haben wir die Heimreise am späten Nachmittag gebucht.

Das war unsere Pilgerreise von Konstanz nach Fribourg.

Ich hoffe es geht irgendwann einmal weiter.

Zurück         Home               Jakobsweg

Auf der Seite sind teilweise Texte oder Bilder mit einem Link versehen.

Die Rechte an den Fotos liegen alle bei mir, eine Verwendung ist nicht zulässig.